leer

IT-Forensik, Computer-Forensik, Disk-Forensik oder Daten-Forensik

Digitale Forensik umfasst die Sicherung, Analyse und Auswertung digitaler Spuren auf Datenträgern oder in Kommunikationsnetzen, um Vorfälle mit sicherheitsrelevanten oder strafbaren Folgen aufzuklären.

Digitale Forensik

Ziele einer forensischen Untersuchung können das bessere Verständnis eines digitalen Angriffs zur Schadensabschätzung und Schadensbegrenzung, oder die Erstellung gerichtsfester Gutachten zur Aufklärung mit digitalen Kommunikationsmitteln begangener Straftaten sein.

IT-forensische Techniken erlauben teilweise auch die Wiederherstellung von versehentlich gelöschten Daten im Rahmen einer Datenrettung.

Wir führen forensische Analysen mit allerhöchster Sorgfalt und in enger Abstimmung mit unseren Auftraggebern durch. Denn digitale Beweismittel enthalten oft sehr flüchtige Spuren, die bei unsachgemäßer Handhabung unwiderruflich zerstört werden können. Beispielsweise kann schon das unbedachte Einschalten eines als Tatwerkzeug benutzten Computers manche Spuren vernichten oder verfälschen, sodass eine gerichtsverwertbare Beweisführung unmöglich gemacht wird.

Bei der sic[!]sec GmbH arbeiten nach internationalen Standards zertifizierte IT-Forensiker, die vertraulich und gewissenhaft belastbare Erkenntnisse aus digitalen Daten gewinnen können.


Weiter: Physical Security